Erhöhe die Klicks auf Deine Push-Benachrichtigungen

Erhöhe die Klicks auf Deine Push-Benachrichtigungen

Erhöhe die Klicks auf Deine

Push-Benachrichtigungen

7 Tipps für eine bessere CTR 

Erhöhe die Klicks auf Deine Push-Benachrichtigungen

7 Tipps für eine bessere CTR 

Wusstest Du, dass Du mit Push-Benachrichtigungen die Nutzung Deiner App um 88 % steigern kannst? Wenn Du keine Push-Benachrichtigungen verschickst, entgeht Dir ein wichtiger Vorteil Deiner App. Regelmäßige Nachrichten können die Nutzung Deiner App um bis zu 10 Mal erhöhen!

Mit unserer Lösung Marketing Automatisierung kannst Du Deine Member App als Hauptkommunikationsmittel für Deine Kunden nutzen. Halte Deine Mitglieder mit den Neuigkeiten, Updates und neuesten Aktionen auf dem Laufenden – alles planbar, anpassbar, messbar und sicher.

Push-Benachrichtigung LES MILLS

JEDOCH reicht nicht aus, nur gute und informative Nachrichten zu verschicken, um Deine Nutzer zu motivieren. Hier sind einige Tipps, wie Du die Klickrate (Click-Through-Rate=CTR) Deiner Push-Benachrichtigungen erhöhen kannst.

1. Erwecke Neugier

Wenn Du das Interesse Deiner App-Nutzer genau triffst, werden sie neugierig. Gib ihnen kleine Einblicke in die Nachricht, damit sie darauf klicken, um mehr zu erfahren. Du willst, dass sie gar nicht anders können als die ganze Nachricht zu lesen!

2. Personalisierung

Eine persönliche Ansprache kann Wunder auf Deine Öffnungs- und Klickraten wirken. Verwende ihren Namen oder nutze Inhalte auf ihre Interessen abgestimmt. Du könntest sie zum Beispiel daran erinnern, sich für ihren Lieblingskurs anzumelden. Wenn der Kontext stimmt, ist Deine Zielgruppe engagierter und eher bereit zu klicken.

3. Erzeuge “Dringlichkeit”

Eine einfache Möglichkeit, die CTR deiner Push-Benachrichtigung zu erhöhen: Gib dem Empfänger einen Grund schnell zu handeln! Ermutige sie zum Klicken, indem Du ein Angebot oder eine begrenzte Verfügbarkeit hervorhebst. Zum Beispiel: “Beeil dich, es gibt nur noch zwei Plätze für den morgigen Spinning-Kurs”.

4. Weniger ist mehr

Stelle sicher, dass Deine Nachrichten nicht zu lang sind. Es gibt nicht die ‘perfekte’ Textlänge für eine Push-Benachrichtigung, hier sind aber ein paar Anhaltspunkte:

  • Stelle die wichtigsten Inhalte in den Vordergrund.
  • Verwende mundgerechte Text-Happen und ermutige die Nutzer daraufzuklicken.
  • Prüfe die Vorschau Deiner Nachrichten auf Handys, die Deine Zielgruppe hat.

5. Stelle Deine App-Nutzer ins Zentrum

Stelle sicher, dass Du Deine Nutzer nicht mit Benachrichtigungen bombardierst – schließlich wollen sie nicht ständig von Dir hören. Deine App-Nutzer sollten darauf vertrauen, dass jede Benachrichtigung von Dir wichtig und relevant ist. Vergiss nicht: Egal, wie gut Deine Neuigkeiten sind, wenn sie Deinen Mitglieder keinen Mehrwert bieten, wirst Du nicht die gewünschten Reaktionen erzielen.

6. Nutze Emojis😉

Studien haben ergeben, dass mit einem Emoji die durchschnittliche CTR steigt. Wähle Deine Emojis im Hinblick auf Deine Zielgruppe aus und stelle sicher, dass Du sie testest, damit sie auch wirklich gut ankommen. Ein Beispiel: “Verpasse nicht unser kostenloses Personaltraining – jetzt schnell buchen 💪”.

7. Testen und lernen

Testen ist entscheidend: Mit unserer Lösung Marketing Automation kannst Du den Erfolg jeder Push-Benachrichtigung messen. Finde heraus, was bei Deiner Zielgruppe funktioniert und was nicht. Du solltest Deine Benachrichtigungen ständig optimieren – nimm kleine Änderungen an jeder Nachricht vor und beobachte die Ergebnisse.

Marketing Automation Report Analyse

Fragen?

Können wir Dich unterstützen, Deine App-Nutzung durch Push-Nachrichten zu steigern?

11 Vorteile von myFitApp@home gegenüber anderen Video-Diensten

11 Vorteile von myFitApp@home gegenüber anderen Video-Diensten

11 Gründe für die eigene @home Plattform

statt beliebigem Streaming-Dienst 

Schlägst Du Dich mit schlechtem Ton in Deinen Workout Streams herum? Wirkt die Qualität des Videobildes oftmals unprofessionell? Dann nutzt Du das falsche Tool, um Deine Studiomitglieder mit Live- und On-Demand Streams zu versorgen.

Die meisten Streaming-Dienste wurden nämlich nicht für Fitness entworfen, sondern für Businessmeetings oder Unterhaltung.

Unserer @home Plattform ist aber genau dafür gemacht! Gib Dich nicht mit improvisierten Lösungen zufrieden.

 

Hybrid ist jetzt wichtiger denn je

Mit myFitApp@home wird das hybride Fitnessangebot zur Realität. Mitglieder wollen den Mix und die Flexibilität haben, ihr Training in gewohnter Studioumgebung oder per Workout Videos mit den geliebten Trainern von zu Hause aus wahrzunehmen.
Wenn Du noch nicht sicher bist, ob Du überhaupt ein Online Workout Angebot brauchst, haben wir hier 5 überzeugende Gründe für Dich: Starte jetzt mit Hybrid-Kursen

Hier sind die 11 wichtigsten Gründe, wieso Du Deine digitale Fitness jetzt auf professionelle Beine stellen solltest:

Hybrid model member centric
In-App Käufe und Monetarisierung

1. Monetarisierung

Du kannst Deine Streams und On-Demand Videos so zur Verfügung stellen, dass nur Deine Mitglieder Zugriff haben. Du kannst sogar unterschiedlichen Mitgliedschaften auch unterschiedliche Zugriffsrechte für alle Bereiche Deiner App geben. Damit stellst Du Premiummitgliedern vielleicht mehr Videos in Deiner Sammlung zur Verfügung als Basic Mitgliedern.
Wir sind mit den meisten Mitgliederverwaltungssystemen schon integriert!

Aber dabei bleibt es nicht: Durch In-App Käufe kannst Du Deine Inhalte auch Nicht-Mitgliedern hinter einer Paywall zur Verfügung stellen. Damit generierst Du zusätzlich Umsätze und Leads für Deine stationären Fitnessangebote.

2. Die App ist Dein eigenes Grundstück

Du bist unabhängig von Drittanbietern und die Daten Deiner Mitglieder werden nicht mit anderen Anbietern geteilt. Auf Social Media Kanälen läufst Du Gefahr, dass Deine Wettbewerber direkt neben Deinem Stream Werbung für ihr Angebot machen. Das kann Dir mit @home nicht passieren!

Marketing automation private and secure
myFitApp Livestream one Click-2

3. Tolle Benutzererfahrung

Die Teilnahme an Deinen Workouts ist für Mitglieder kinderleicht. Nur ein einziger Klick direkt in Deiner Branded App – keine Codes, kein lästiges Suchen nach Links, keine zusätzlichen Apps oder Webseite, super einfach!

4. Hohe Stream Qualität

Wir bieten Dir hochwertige Qualität mit HD Auflösung und Stereo Sound verlustfrei aus dem Soundsystem Deines Kurses heraus. Deine Mitglieder können über Handy, Laptop oder TV durch Airplay und Chromecast teilnehmen.

Hohe Stream Qualität Chromecast Airplay
Workout Community myfitapp@home Chat

5. Workout Community durch Interaktion

Deine Mitglieder können per Chat mit anderen Mitgliedern und den Trainern interargieren oder per Emoji-Strom Feedback geben. Das baut Deine eigene Workout Community auf und sorgt für ein Trainingserlebnis fast wie im Studio.

6. Einfach für Trainer

Deine Trainer können direkt aus der App heraus streamen, ohne großes Einrichten oder komplizierte technische Abläufe. Auch von fest installierten Kameras im Kursraum kann problemlos gestreamt werden. Das spart Zeit und Nerven.

Livestreaming Trainer Kamera
myFitApp@home Analytics Dashboard Cockpit

7. Analytics

Du kannst Teilnehmerzahlen, Feedback uvm. in unserem System im Nachhinein prüfen. Lerne von Best Practices: Welche Arten von Videos und Workouts laufen gut? Besprich dies mit Deinen Trainern und gib Deinen Mitgliedern mehr von dem, was sie gut finden. Das stärkt die Mitgliederbindung.

8. Automatische Streamerstellung

Über unseren Event Kalender werden Streams automatisch im Voraus erstellt und Deine Mitglieder können direkt aus dem Termin heraus daran teilnehmen. Damit hast Du so wenig Aufwand wie möglich und musst nicht hoffen, dass Deine Mitglieder die Links per Mail oder auf Social Media finden.

Automatische Streamerstellung Event Kalender Regel bearbeiten
Shopfront myFitApp@home dein Videoportal

9. Dein eigenes Videoportal

Stelle aufgenommene Livestreams oder auch vorab aufgezeichnete Workout Videos in Deiner eigenen Shopfront in Deiner App Mitgliedern zur Verfügung. Deine Sammlung kannst Du eigenständig kuratieren.

10. Trainerzeit sparen mit Re-Streams

Alle Livestreams werden aufgezeichnet. Du kannst sie zur Analyse Deiner Kurse verwenden oder Deinen Mitglieder als On-Demand Video Workouts zur Verfügung stellen. Das spart Trainerzeit und gibt Mitgliedern, die nicht teilnehmen konnten, die Möglichkeit es zu einem späteren Zeitpunkt zu tun.

re-stream livestreams DE
myfitapp@home mit partner content inhalten eigene videosammlung ergänzen shopfront cyberobics wexer lesmills

11. Mit Partnerinhalten ergänzen

Du kannst Deine Videosammlungen auch durch hochwertige Partnerinhalte ergänzen und ausweiten. Die Inhalte von WEXER, CYBEROBICS und LES MILLS sind bereits auf unserem Marktplatz enthalten.

Hättest Du gedacht, dass die Digitalisierung Deines Fitnessstudios Dir ganz einfach zusätzliche Umsätze einbringen kann, mit Inhalten, die Du bereits hast? Willst Du jetzt noch andere Videokonferenz-Tools nutzen?

 

Fragen?

Wir entwickeln unsere Plattform stetig weiter, kontaktiere uns, damit wir Dir in einer Demo unserer myFitApp@home Plattform mit den neusten Features zeigen können.

Innovatise ist Pionier im Bereich mobiles Marketing und Erschaffer von myFitApp, einer offenen, flexiblen, unabhängigen und digitalen Marketing-Plattform für die Fitness-Branche. Fitnessstudios und -ketten nutzen myFitApp, um ihre Marke zu stärken, Mitglieder zu binden, neue zu gewinnen und den Umsatz mit der einzigartigen Kraft des Smartphones zu steigern.

myFitApp in den Stores:

Erfahrungen & Bewertungen zu innovatise UG